Mann beschädigt Taxi – Taxifahrer fährt Mann mehrfach an

Taxi wird beschädigt, woraufhin der Taxifahrer den Mann mehrfach anfährt

Kreuzberg: Mann beschädigt Taxi und wird daraufhin angefahren

Am Sonntagabend hat ein 31-jähriger Mann ein Taxi schwer beschädigt, indem er auf das Taxi eingetreten hat. Der Taxifahrer hatte daraufhin einen Wutausbruch und fuhr den Mann mehrfach an.

Der Taxifahrer verletzte den Mann in Kreuzberg dadurch lebensgefährlich. Er fuhr ihn nämlich mehrfach an. Allerdings hat das Ganze noch eine Vorgeschichte. Der Mann randalierte angeblich um 5 Uhr morgens in der Straße vor dem Schlesischen Tor an einer Bushaltestelle. Zudem stand ein Taxi an dieser Bushaltestelle, in dem ein 50-jähriger Taxifahrer auf Fahrgäste wartete.

Anschließend trat der Mann auf das Taxi ein und nutze Gegenstände, um das Taxi zu stoßen.

Daraufhin hat der Taxifahrer den Randalierer mehrfach bei geringer Geschwindigkeit angefahren. Jedoch ist der Mann deswegen immer wieder hingefallen und schlug mehrfach mit dem Kopf auf die Straße. Allerdings sei er angeblich immer wieder aufgestanden, um weiter auf das Taxi einzutreten. Schließlich wurde der Mann mit schweren Körperverletzungen und einer starken Hüftverletzung ins Krankenhaus gebracht.

Ferner wurde der Taxifahrer festgenommen und die Polizei ermittelt nun gegen diesen. Auch das Taxi des Fahrers wurde beschlagnahmt.

Bei weiteren Informationen werden wir Dich natürlich hier in diesem Blog benachrichtigen.

Einen Kommentar posten